Das Raunen und Rauschen.

03.11.05, 00:29:55

Zeit fuer tote Sprachen

machdem ich mit dem mofa nach babylon raus hatte fiel mir dieser text wieder ein. naja. musik mit kabel (gezupft bis es riss) und bindfaden (mit einem durch entsprechende mutter mit einem gewinde versehenen buntstift gestrichen), beides auf einen keksdosendeckel aus blech gespannt.

Datei herunterladen:
1,5 MB | MP3 | Zeit fuer tote Sprachen
[RSS] Kommentare (0)

Dein Kommentar

Du bist nicht eingeloggt. Wenn du dich anmeldest, musst du in Zukunft Name und E-Mail Adresse nicht mehr eingeben.